Liebe heißt nicht, einen anderen ergreifen um sich zu vervollständigen, sondern sich an einen anderen verschenken, um ihn zu vervollständigen.

Freundvoll und leidvoll,gedankenvoll sein; langen und bangen in schwebender Pein; himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt - glücklich allein die Seele, die liebt.

                                                                Johann Wolfgang von Goethe

                                                                                        

Wo Liebe ist, ist Versöhnung leicht.

                                                                              walisische Weisheit

Die Liebe hemmet nichts; sie kennt nicht Tür noch Riegel und dringt durch alles sich; sie ist ohn Anbeginn, schlug ewig ihre Flügel und schlägt sie ewiglich.

                                                                  Matthias Claudius

Der beste Mensch wird manchmal zornig,kein Liebespaar kann immer kosen.

In unserem Leben  auf der Palette des Malers gibt es eine einzige Farbe, die dem Leben und der Kunst Sinn gibt:

Es ist die Farbe der Liebe.

                                                                                                               Marc Chagall

 

Liebe ist geduldig und freundlich. Sie kennt keinen Neid, keine Selbstsucht, sie prahlt nicht und ist nicht überheblich.

Bevor du freist, bedenk das eine: Ein Ehepaar hat meist vier Beine und außerdem zwei Köpfe immer, und das ist schlimmer.

Mit einem einzigen liebevollen Wort erreichst du mehr als mit drei Stunden Streit.

     

Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird niemals unsere Klugheit sein, sondern immer unsere Liebe.

Es ist mit der Liebe wie mit anderen Pflanzen. Wer Liebe ernten will, muss Liebe pflanzen

Liebe ist ein Akt endloser Vergebung, ein zärtlicher Blick, der zur Gewohnheit geworden ist.

                                                                                  Peter Ustinov

Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird niemals unsere Klugheit sein, sondern immer unsere Liebe.

Das Leben ist schwer: ein Leben zu zwei. Nur eins ist noch schwerer: einsam zu sein!

Nichts, wirklich gar nichts ist lebenswert ohne Liebe, aller Sinn des Lebens ist erfüllt, wo Liebe ist.

                                                                                               Dietrich Bonhoeffer

Liebe heißt nicht bekommen, sondern geben; sie ist Güte und Ehre und Friede und wahres Leben - sie ist das Beste, was es gibt.

                                                                         Henry van Dyke

Nicht das Denken erlöst die Welt, sondern die Liebe.

                                                           Manfred Kyber

Eine liebevolle Umarmung gibt dem Körper mehr Kraft als zwei Stunden Schlaf.

                                                                                         Robert Bergemann

ZUM MUTTERTAG:

An meine Mutter
überschrift ENDE -->So gern hätt' ich ein schönes Lied gemacht,
Von Deiner Liebe, deiner treuen Weise,
Die Gabe, die für andre immer wacht,
Hätt' ich so gern geweckt zu deinem Preise.

Doch wie ich auch gesonnen mehr und mehr,
Und wie ich auch die Reime mochte stellen,
Des Herzens Fluten wallten darüber her,
Zerstörten mir des Liedes zarte Wellen.

So nimm die einfach schlichte Gabe hin,
Von einfach ungeschmücktem Wort getragen,
Und meine ganze Seele nimm darin:
Wo man am meisten fühlt, weiß man nicht viel zu sagen.

Annette von Droste-Hülshoff


 

Die Mutter trägt
im Leibe das Kind dreiviertel Jahr;
die Mutter trägt auf Armen
das Kind, weil's schwach noch war;
die Mutter  im Herzen
die Kinder immerdar.

                                      Friedich von Logau

Denk an das Aug'
das, überwacht,
noch eine Freude dir bereitet;
denk an die Hand, die manche Nacht
dein Schmerzenslager dir gebreitet.
Des Herzens denk, das einzig wund
und einzig selig deinetwegen;
und dann knie nieder auf den Grund
und fleh um deiner Mutter Segen.

                                                     Annette von Droste-Hülshoff

Ich bin meiner Mutter
einzig Kind.
Und weil die andern ausgeblieben sind,
Was weiß ich wieviel, die sechs oder sieben,
Ist eben alles an mir hängen geblieben;
Ich hab müssen die Liebe, die Teue, die Güte
Für ein halbes Dutzend allein aufessen
Ich wills mein Lebtag nicht vergessen,
Es hätte mir aber noch wohl mögen frommen,
Hätt ich nur auch Schläge für Sechse bekommen.

                                                                Eduard Möricke

O du, die mir die Liebste war
du schläfst nun schon so manches Jahr.
So manches Jahr, da ich allein,
du gutes Herz, gedenk ich dein.
Gedenk ich dein, von Nacht umhüllt,
so tritt zu mir dein treues Bild.
Dein treues Bild, was ich auch tu,
es winkt mir ab, es winkt mir zu.
Und scheint mein Wort dir gar kühn,
nicht gut mein Tun,
du hast mir einst so oft verziehn,
verzeih auch nun.

                                                                                                         Wilhelm Busch

O glücklich
wenn in Kindestagen,
ein warmes Mutterherz geschlagen,
wenn aus ewig treuen Munde
von echter Liebe kam die Kunde!
Wer dich auch liebt, o glaube mir,
kein Mensch es meint so gut mit dir.
Drum hallt ihr Wort in fester Hut,
es macht das Herz dir rein und gut.
Und hellt die Augen und stärkt die Hand
und wandert mit von Land zu Land.
Wie dann das Leben dich bekriegt,
ein Zauber dir am Herzen liegt.

                                                             Otto von Leigner

Trost

Mensch, du fliech mit deinem Schmerz
an die heimatliche Stelle,
an des Trostes reinste Quelle,
flüchte an das Mutterherz.

                                                                      Nikolauds Lenau

Du hast uns
Frühstück gemacht,
und trotz deiner Sorgen
mit uns gescherzt und gelacht.
So war es schon am Morgen.

Du hast uns pünktlich geweckt
und hättest schlafen können.
Du hast uns Geld zugesteckt,
um uns zu verwöhnen.

Nicht nur am Muttertag
woll'n wir daran denken.
Wir wollen Tag für Tag
dir unsere Liebe schenken.

                                                                      Lisl Güthoff

Name der Liebe

In allen Himmelsgefielden oben,
wo Engel raunend zusammenlaufen,
um mit einem Namen die Liebe zu loben,
fand man nur "Mutter",
um die Liebe zu taufen.

                                               Edgar Allan Poe

Ein Kleinod ist
das allbest'
das pfleg' ich wohl und halt es fest
und halt' es hoch in Ehren:
das ist die Mutterliebe gut.
die gibt mir immer neuen Mut
in allen Lebensschweren.

Und ist dein  Herz so freundenleer,
und ist dein Aug' so tränenschwer,
blick' in ihr Aug' hinein:
das hat gar lichten, hellen Strahl
und trocknet die Tränen allzumal
wie Frühlingssonnenschein.

                                                      Joseph Victor von Scheffel

 

                       

An die Mutter

Du hast das Größte mir gegeben;
Mein Dasein, das verdank' ich dir.
Du, Mutter, schenktest mir das Leben,
denn du hast "Ja" gesagt zu mir -
du gabst den Dingen einen Namen,
halfst erste Worte zu versteh'n.
Du gabst der Welt einst ihre Farben
ließest mich ihre Schönheit sehn.

Du wusstest Märchen und Geschichten
und sangest mich in den Traum der Nacht.
erzähltest mir von Gott, dem Vater,
hast mir das Beten beigebracht.
Ich machte meine ersten Schritte
an deiner lieben, guten Hand.
Du zeigtest mir die ersten Wunder
in einem unbekannten Land.

Du hast mir meine Angst genommen,
denn wenn ich rief, dann warst du da.
Du gabst Vertrauen mir ins Leben,
weil ich stets spürte, du bist nah.
Wenn du mich ansahst,
da sah ich Freude und wusste mich von dir geliebt.
So lernte ich mein erstes Lächeln,
die schönste Sprache, die es gibt.

Was du tatest, kann ich nie vergelten,
zu klein ist meine Kraft dafür.
Drum kann ich dir nur das eine sagen:

Hab' Dank und Gott vergelt' es dir.

                                                                                      Helmut Zöpfli

                                                                                                                                                                

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!